Sonic Vitality 3737

Anleitung zum Öffnen einer Braun Oral-B Sonic Vitality (3737) Schall - Zahnbürste zum Akkuwechsel

 

Aktualisiert am: 11. Oktober 2015

 

Der Hersteller dient nur zur eindeutigen Identifizierung des Gerätes und haftet für keine hier dargestellten Maßnahmen. Ebenfalls erlischt durch das Öffnen des Handstückes jegliche noch vorhandene Garantie des Herstellers. Diese Anleitung soll lediglich den Zweck dienen verschiedene Lösungskonzepte eines Akkuwechsels darzustellen. Sie handeln ausdrücklich auf eigene Gefahr. Weder EPMtec.DE noch der Autor haftet für eventuell auftretende Folgeschäden. Die Anleitung, sowie alle hier dargestellten Schritte inkl. der jeweiligen Fotos und Grafiken sind Eigentum von EPMtec.DE. Eine Weitergabe, zur Verfügungsstellung an Dritte sowie insbesondere die Veröffentlichung ist untersagt.

 

 

 

Bitte beachten sie folgende Hinweise:
  • Führen Sie nur die Reparatur aus, nachdem Sie sich die komplette Anleitung durchgelesen haben.
  • Sollten Sie sich einige Schritte nicht zutrauen, übernehmen wir gerne den Umbau für Sie. Bitte besuchen Sie hierfür unsere Webseite
    unter: www.epmtec.de und buchen den Akkuwechsel.
  • Diese Anleitung dient nur zur Anregung zum Austausch eines Kondensators bei einem noch reagierenden Gerät der Marke Busch-Jaeger. Der typische Fehler ist ein nur noch "klackerndes" Gerät, der Motor fährt nicht mehr hoch bzw. runter. Ist dies nicht der Fall, so handelt es sich wahrscheinlich um einen Defekt der Elektronik und ist wahrscheinlich irreparabel.
  • Ansonsten beglückwünschen wir Sie zu einem „neuen Gerät“, mit der Sie hoffentlich noch viel Freude haben werden.
  • Ihr Team von EPMtec.DE.

 

Inhalt

  1. Was Sie benötigen

    1. notwendiges Werkzeug

  2. Öffnen der Zahnbürste

  3. entfernen der Bauteile

    1. freilegen der Bauteile

    2. auslöten des alten akkus
       

  4. Einbau des neuen Akkus

  5. Zusammenbau des Gerätes

  6. Problemlösung

 

Anleitung befindet sich im Aufbau!

 

1    Was Sie benötigen

 

Zum Erneuern den in unseren Shop bestellbaren Akku.

 

Alle Bilder können Sie durch draufklicken vergrößern.

1.1  notwendiges Werkzeug

Sie benötigen:

1.    Lötkolben

2.    bleifreies Zinn

3.    Flussmittel (Lötfett oder Kolophonium)

4.    eine kleine Schere, z.B. Nagelschere, zum Kürzen der Lötfahnen des Akkus

5.    einen kleinen/ dünnen Schraubenzieher zum entriegeln

6.    einen kleinen kreuzschlitz Schraubendreher

7.    kleine flache Zange

8.    etwas Silikonpaste zum abdichten der Verschlüsse (auf Lebensmittelverträglichkeit achten)

 

2    Öffnen des Gerätes

   

 

3    entfernen der Bauteile

3.1  freilegen der Bauteile

   
   
   

 

3.2  auslöten des alten Akkus

   
 

 

4         Einbau des neuen Akkus


 

 

 

5    ggf. Reinigen der Platine sowie Verschließen des Gerätes

 

 

 

 

6    Problemlösung